2004/05

2004-05_LandesligaaufsteigerReichlich Aderlass hat die 1. Herren, deren Trainer auch noch das Handtuch schmeißt. Das Klassenziel wird nicht erreicht und man muss in die Landesliga absteigen.
Mit 5 Siegen aus den letzten 6 Spielen halten sich die 2. Herren in der Landesliga durch einen Relegationssieg gegen die eigenen dritte Mannschaft, diese holt sich die Vize-Meisterschaft und schafft als zweiter der Relegation den Sprung in die Landesliga.

 


2004-05_BezrikspokalsiegerDiese Mannschaft setzt noch einen drauf als sie in einem packenden Endspiel gegen den TSV Bodenstedt erstmals den Herren-Bezirkspokal nach Vallstedt holt.
Vallstedts 1. Damen steigt am letzten Spieltag in die Landesliga auf und entlässt auf Wunsch der Mannschaft Trainer Kobbe.
Die Damenreserve legen eine schwache Saison hin und werden schließlich 7. in der Bezirksklasse.
Eine Vallstedter Delegation fährt zum Deutschen Turnfest nach Leipzig und beklagt die schwere Verletztung von Andreas Köppe.
Die weibliche B-Jugend wird Vize-Kreismeister. Mit einem Wiedersehen alter Bekannter feiern die Vallstedter das 30-jährige Bestehen der Volleyballabteilung.
Zu feiern hat auch der Förderkreis, der VVV begeht sein zehnjähriges Jubiläum.

  

2005/2006

2005-06_LandesligadamenDie Herren schaffen es 3 Landesligamannschaften zu stellen, Team 1 scheitert nur äußerst knapp in der Aufstiegsrelegation, die 2. Mannschaft steigt ab, Vallstedt III sichert sich in der Abstiegsrelegation den Klassenerhalt.
Frank Leichter ist gleichzeitig Trainer der 1. Damen und 1. Herren. Seine Mädels belegen in der Landesliga nur den vorletzten Platz und müssen zurück in die Bezirksliga.
In der Bezirksklasse der Frauen spielen unsere Jugendlichen, müssen aber erneut Lehrgeld zahlen und werden Schlusslicht.
Die weibliche D-Jugend holt sich die Vize-Kreismeisterschaft.
Ralf Jonetat übernimmt die Abteilungsleitung um sie leider schon nach einem halben Jahr wieder abzugeben.
2005-06_Forty_FourDer Beachvolleyballweltrekord wird mit einer tollen Aktion auf nunmehr 44 Stunden geschraubt, das Riesen-Event funktioniert bei Super-Wetter auf´s Beste.
Heidrun Wilke und erneut Timo Rogner gewinnen die Beachrangliste, Frank Leichter und Heidrun Wilke werden Vereinsmeister.
Beim Beachvolleyball für die Vereine gibt es einen neuen Teilnehmerrekord.
Kathrin Sonnenberg bietet für Neugierige Nachwuchsvolleyball als "Schnupperkurs" an.
Heidrun Wilke wird Sportlerin des Jahres im Hauptverein.
Der Vorstand macht sich konkrete Gedanken über den Bau eines Aufenthaltsraumes an der Beachanlage. GW startet mit einer Senioren I bei den Landesmeisterschaften in Weende und holt Platz 5.
Die überaus angenehme Mannschaftsfahrt der Dritten geht nach Jena.

 

2006/07

Trotz erheblicher Personalsorgen gelingt es der 1. Herren auf Platz 3 der Landesliga zu springen. Nach 3:2-Sieg und 1:3-Niederlage reicht es aber in den Relegationsspielen nicht zum Aufstieg.
Herrenteam II und III spielen zusammen in einer Bezirksliga. Mit einem Zwischenspurt löst sich Team 2 aus dem Tabellenkeller und schafft noch Platz 6. Die Oldies untergebracht in der 3. Mannschaft schaffen sogar den 4. Rang und scheiden im Bezirkspokal erst im Halbfinale aus.
Die schwere Verletztung und das Karriereende von Sascha Jäger überschattet die Saison.
Trotz Ausfall aller 3 Mittelblockerinnen holt sich die 1. Damenmannschaft noch den 4. Platz in der Bezirksliga.
In der neuen Bezirksklasse landet Vallstedt´s Damenreserve auf Platz 5. 4 Mannschaften starten bei den Jugendkreismeisterschaften, den Titel holen sich die E-Jugendlichen.


2006-07_Trainingslager_IhlowAm Ihlower Meer findet ein Trainingslager statt, dass großen Anklang findet.
Vereinsmeister werden noch einmal die Weißer´s im Familienpack.
Zum 25-jährigen Jubiläum des Frauenvolleyballs in Vallstedt treffen sich Ehemalige.
Mit Müh´ und Not gekommen die Volleyball VIP´s in 2. Instanz die Genehmigung das lang ersehnte Vereinsheim an der Beachvolleyballanlage zu bauen und beginnen mit den Arbeiten. Die Oldies reisen auf ihrer Mannschaftsfahrt ins Münsterland nach Westbevern.

2006-07_1000_x_Charly

Charly erreicht die magische 1000-Grenze in Sachen Volleyballspiele für GW.

Der Kreisvolleyballverband Peine löst sich auf. Die Schmedenstedter Volleyballer wechseln komplett zu "Grün-Weiß".

Regionalliga-News

Seite 22 Regionalliga

Kalender

Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Neue VVV Mitglieder

Hendrik Schultze
Hendrik Schultze

Neue Spieler

Martin Tanger
Martin Tanger

Aktuelles Sport-Echo

Aktuelles Sportecho - Klicken zum Blättern!

Foto des Monats

Foto des Monats - Klicken für große Ansicht
Stanno

Besucher

101527
Angemeldete Benutzer 0
Gäste 37
(seit 16.11.2014)