Olympia Braunschweig I 1:3 GW Vallstedt II (20:25, 13:25, 25:20, 21:25)

Mit 3 Punkten im Gepäck ist die Reserve der Vallstedter Volleyballherren vom letzten Spiel des Jahres aus Braunschweig heimgekehrt.

Nachdem Olympia Braunschweig im 1. Spiel des Tages den USC Braunschweig glatt besiegt hatte, war unser Erfolg viel wert, konnte so der Punkteabstand zu den Braunschweigern gehalten werden. GW gelang damit der Sprung auf den 4. Tabellenplatz.

Dabei standen die Vorzeichen nicht besonders gut, fielen doch mit den Stammspielern Nils Dantzer (krank) und Pascal Schaper (Schulter) zwei wichtige Pfeiler im Team aus.

Der dadurch vorgenommene taktische Wechsel zeigte sich während des gesamten Spiels als gelungen. Phillip Kremer verließ die angestammte Liberoposition und rückte in den Außenangriff, währenddessen Faris Abdo die Liberoposition neu ausfüllte, als hätte er nie etwas anderes gemacht.

Vallstedt begann druckvoll, stabil in der Annahme und vor allem der gut aufgelegt Florian Hevekerl punktete ordentlich über die Außenposition. Zudem zeigt Benedikt Vollmer sein Blockqualitäten über die Mittelposition, sodass Satz 1 relativ ungefährdet an die Grün-Weißen ging. Im 2. Durchgang konnten sich alle Angreifer gut in Szene setzen. Das lag nicht zuletzt an der guten Annahme und dem effektiven Zuspiel von Arno Ringleb. Ein hoch überlegener Satzgewinn war die Folgeerscheinung. Wie so oft war dann Satz 3 sehr zäh, GW ließ in der Konzentration nach und Olympia setzte sofort nach und zog in der 2. Satzhälfte vorbei. Nichts mehr mit guten Vallstedter Block, das Spiel begann zu kippen. Durchgang 4 dann wieder konsequenter von Vallstedter Seite, Olympia wurde zu Eigenfehlern gezwungen, einige spektakuläre Blockpunkte kamen hinzu. Der Gastgeber konnte sich drehen und wenden, der knapp herausgespielte Vorsprung war nicht mehr einzuholen. Wichtige Punkte in dieser Phase gelangen vor allem dem Kaptiän Marius Müller über die Diagonale, selbst aus dem Rückraum und Phillip Kremer. So war die Freude und Erleichterung bei den Grün-Weißen groß, nachdem der Sieg letztlich verdient unter Dach und Fach gebracht war.

Willex

Regionalliga-News

20180821 Seite15VolleyballPlanung2

Kalender

Januar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Neue VVV Mitglieder

Lars Ehlers
Lars Ehlers

Neue Spieler

Fares Abdo
Fares Abdo
Stanno

Besucher

1968834
Angemeldete Benutzer 0
Gäste 183
(seit 16.11.2014)