VSG Stederdorf/Wipshausen III 3:1 VSG GW Vallstedt/MTV Vechelde (19:25, 25:9, 25:16, 25:8)
Am letzten Spieltag platzten die Träume auf die Vize-Meisterschaft bei einer deftigen Niederlage in Stederdorf. Mit einem mächtig ersatzgeschwächten Team (Dank an Jana für das Aushelfen) begannen unsere Damen konzentriert und vor allem gewaltig im Aufschlag. Dieser war auch der Garant für den gewonnenen 1. Satz, danach drehte der Gastgeber auf, kam immer wieder knallhart vor allem über die Mitte zu direkten Punkten. Unsere wenigen Angriffsaktionen waren zu drucklos, ohne Probleme konnten die nun stark aufspielenden Mädels aus Stederdorf/Wipshausen den Satz klar machen. Durchgang 3 war die ersten Minuten relativ ausgeglichen. Doch die Hausherren wurden immer stärker, machten kaum noch Fehler und bestimmten auch diesen Satz am Ende eindeutig. Immer überlegener und das Spiel diktierend gewann die VSG Stederdorf/Wipshausen letztendlich hochverdient, wie schon die Satzergebnisse zeigen. Unsere Mädels mussten sich einer heute stärkeren Mannschaft geschlagen geben. Somit ist auch für uns die Saison beendet, reduziertes Training ist angesagt. Wir haben die Beachanlage in Visier.
Willex

Regionalliga-News

20180821 Seite15VolleyballPlanung2

Kalender

November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Neue VVV Mitglieder

Uwe Bürgel
Uwe Bürgel

Neue Spieler

Jonas Stroth
Jonas Stroth
Stanno

Besucher

1771543
Angemeldete Benutzer 0
Gäste 27
(seit 16.11.2014)