Nach dem erleichternden Sieg in Oldenburg bekommen wir diesen Samstag wieder Besuch. Mit dem TSV Buxtehude-Altkloster begrüßen wir nicht nur das Team mit dem längsten Namen der Liga, sondern auch den direkten Tabellennachbarn. Mit einem Sieg gegen die Fast-Hamburger können wir auf Platz vier hinaufklettern. Ohnehin haben wir noch ein Hühnchen – eher eine ganze Hühnchenherde – mit unseren Gästen zu rupfen. Immerhin stießen sie uns in der Hinrunde von der Welle des Erfolgs (7 Spiele mit Punktgewinn) ins kalte Meer der Tränen (5 Spiele ohne Sieg). Im Gegensatz zu damals werden wir jedoch (Stand: Dienstag) mit einem gesunden Kader auftreten und nicht aus dem letzten Loch pfeifen müssen. Wir werden uns den Norddeutschen somit mit der geballten Ladung Dorfpower entgegensetzen.

Der gewiefte Leser erahnt bereits die folgenden Zeilen:
Zum abschließenden Heimspiel zählen wir ein letztes Mal (in dieser Saison ;) ) auf eure Unterstützung. Seid dabei, wenn der Kombinationsvolleyball auf ein neues Level gehievt wird und wir uns von der Heimspielatmosphäre zu Höchstleistungen anspornen lassen.
Auch ihr, liebe Fans, dürft übrigens mitrupfen: Die Stimmung in buxtehuder Halle war zugegebenermaßen ganz solide, es wäre dennoch gelacht, wenn wir das nicht besser könnten...

Bis dahin!

Torben

Samstag, 19:45Uhr, Sporthalle
Berliner Straße, Vechelde

Regionalliga-News

20180319 RegionalligaNews

Kalender

September 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Neue VVV Mitglieder

Lars Ehlers
Lars Ehlers

Neue Spieler

Basti Becker
Basti Becker
Stanno

Besucher

1679738
Angemeldete Benutzer 0
Gäste 32
(seit 16.11.2014)