Grün-Weiß Vallstedt vs. ASC 46 Göttingen 1:3 (30:28, 21:25, 25:27, 17:25)

Nicht ganz das, was wir uns gewünscht hatten. In unserer sehr gut besuchten Heimhalle müssen wir leider eine schmerzhafte Niederlage gegen den ASC Göttingen einstecken. Auch wenn das Spiel hart umkämpft war, was die Satzergebnisse zeigen, zogen wir in den entscheidenden Momenten den Kürzeren und verpassen die Chance auf Punkte.
Motiviert durch den aktuellen Abstiegsplatz waren die Gäste von Anfang an voll bei der Sache. Besonders im Block war der ASC bärenstark und bereitete uns große Probleme. Das Spiel auf Augenhöhe ging in eine ausgeprägte Verlängerung, in der wir durch unseren Kampfgeist am Ende die Nase vorn hatten.
Im zweiten Satz wollten wir den Aufschwung mitnehmen, doch das klappte nur begrenzt. Mit wenig Druck im Aufschlag unsererseits und einer guten Annahme der Göttinger bauten diese das Spiel konsequent auf, während wir im Block und in der Feldabwehr nur selten Licht sahen. Unsere Annahme war zwar stabil, jedoch nicht präzise genug, um ein schnelles und variables Spiel zuzulassen. Verdient ging der zweite Satz also an die Gäste.
Satz Nummer drei verlief wieder deutlich enger. Wir stellten nun einen besseren Block und schlugen stärker auf. Doch leider war die Annahme nicht mehr konstant, so dass unser Spiel durchschaubar wurde und der weiterhin starke ASC-Block ein leichtes Spiel hatte. Knapp ging der Satz an die Gäste und damit auch der erste Punkt.
Im vierten Durchgang lief bei uns kaum noch etwas zusammen. Wackelnde Annahme, unpräzise Pässe, unkontrollierte Angriffe – das volle Programm. Im Grunde spielten wir in erster Linie gegen uns selbst, was sich natürlich auch in der Stimmung widerspiegelte.

Gern hätten wir den Klassenerhalt natürlich schon gesichert, doch es sollte wohl nicht sein. Göttingen hat stark gespielt und gezeigt, dass sie vermutlich zu Unrecht so weit unten in der Tabelle stehen.
Wir bedanken uns bei allen Gästen und hoffen, dass euch auch die kleine Feier im BeachClub gefallen hat.
Den nächsten Versuch für den Klassenerhalt starten wir am kommenden Samstag beim Auswärtsspiel gegen Oldenburg. Wer Lust hat uns zu begleiten kann sich gern noch bei Fabian Regier (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) melden und sich einen der begehrten Plätze im Fanbus nach Oldenburg sichern.

Arno

Regionalliga-News

20180821 Seite15VolleyballPlanung2

Nächste Termine

Sa Okt 20 @15:00 -
Heimspiele der 2. Herren in Vechelde
Fr Okt 26 @18:00 -
Nutzung des Beach-Clubs durch VVV-Mitglied
Sa Okt 27 @10:30 -
VSG-Gespräche mit dem MTV Vechelde
Sa Nov 03 @15:00 -
Heimspiele der 2. Damen in Vallstedt
Sa Nov 03 @20:00 - 12:00AM
Heimspiel des Regionalligateams

Kalender

Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Neue VVV Mitglieder

Pascal Schaper
Pascal Schaper

Neue Spieler

Salem Maamer
Salem Maamer
Stanno

Besucher

1734580
Angemeldete Benutzer 0
Gäste 19
(seit 16.11.2014)